streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Prozessberatung – Die helfende Beziehung

Das Buch „Prozess-Beratung für die Organisation der Zukunft“ von Edgar H. Schein, einer der Mitbegründer der Idee der Organisationsentwicklung, ist eine profunde Einführung in das, was Schein eben Prozessberatung genannt hat. Eines sei gleich vorweg gesagt, das Buch lohnt sich für jeden Berater oder Coach, gleichgültig ob dieser schon über viel Beratungs- oder Coachingerfahrung verfügt. Der Einsteiger wird seine Augen öffnen für den Unterschied zwischen einer bloßen Beratungstechnik und der Philosophie der helfenden Beziehung, auch wenn ihm das merkwürdig vorkommen könnte. Der Profi im Reich des Coachings- und des Beratungsdschungels erinnert sich einmal mehr an diese elementare und viel zu oft im Alltag des nicht professionellen Helfens völlig außer Acht gelassene Grundeinstellung, um wirklich helfen zu können! Von der Prozessberatung und wie diese eine helfende Beziehung erzeugen kann.

Schein ist davon überzeugt, dass es mindestens drei grundlegend verschiedene Beratungsmodelle gibt. Zum einen das Expertenmodell, hier kauft der Klient vom Berater nützliche Informationen oder Standardlösungen. Zum zweiten das Arzt-Patienten-Modell, hier wird das Unternehmen oder der Mensch analysiert, diagnostiziert und entsprechend daraus eine „Behandlung“ abgeleitet. Und schließlich drittens das Prozessberatungsmodell. Bei dem Prozessberatungsmodell geht es im Kern darum, zu lernen, wie der Klient selbst zum Experten (was dann sicher anders zu bezeichnen wäre) für sein Thema oder sein Problem wird.

Das Beibehalten des Prozessberatungsmodus ist identisch mit der Weigerung, die Bühne zu betreten, und statt dessen eine Rolle abseits der Bühne anzunehmen. Der Prozessberater achtet darauf, dass der Klient weiterhin im Rampenlicht steht, und hilft ihm dabei fortzufahren, wobei er ihn „zwingt“ oder freundlich dahingehend manipuliert, seine Probleme anzupacken, d. h. sein Skript selbst zu schreiben. Edgar H. Schein, Prozessberatung für die Organisation der Zukunft, EHP – Verlag Andreas Kohlhage, Bergisch Gladbach, 2010, Seite 141

Intensiv greift er auch die grundlegende Dynamik jedes Beratungskontextes auf. Geht es doch immer auch um die Tatsache, wie verstehen sich Klient und Berater GENAU in ihren jeweiligen Rollen und was folgt sowohl für das Beratungsergebnis als auch für die Prozessqualität der Beratung hieraus.

Um diese Dynamik ein wenig klarer werden zu lassen, empfiehlt der Autor folgende 10 grundlegende Prinzipien:

  1. Versuche stets zu helfen.
  2. Verliere nie den Bezug zu der aktuellen Realität.
  3. Setze dein Nichtwissen ein.
  4. Alles, was du tust, ist eine Intervention.
  5. Das Problem und seine Lösung gehören dem Klienten.
  6. Geh mit dem Flow.
  7. Das Timing ist entscheidend.
  8. Sei konstruktiv opportunistisch und arbeite mit konfrontativen Interventionen.
  9. Alles liefert Daten; Fehler wird es immer geben, sie sind die wichtigste Quelle neuer Erkenntnisse.
  10. Teile im Zweifelsfall das Problem mit anderen.

Diese Zehn Prinzipien werden im Buch sehr ausführlich erklärt und schauen hier auf den ersten Blick recht plakativ aus. Wer von der systemischen „Denke“ her kommt, dem werden solche wichtigen Vorannahmen bekannt erscheinen.

Hauptüberschriften aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort
  • Was ist Prozessberatung?
  • Die Psychodynamik der helfenden Beziehung
  • Aktives Fragen und Zuhören zum Ausbalancieren des Statusgleichgewichtes
  • Das Konzept des Klienten
  • Intrapsychische Prozesse: BRUI
  • Dynamik in der Angesicht-zu-Angesicht-Situation: Kulturelle Regeln der Interaktion und Kommunikation
  • Kommunikation und bewusstes Feedback
  • Fördernde Prozessinterventionen
    • Aufgabenprozesse in Gruppen
    • Interpersonale Prozesse
    • Dialog
  • Beratung in der Praxis: Einstig, Setting, Methoden und der psychologische Vertrag
  • Prozessberatung und die helfende Beziehung in der Gesamtschau
  • Anmerkungen
  • Literatur

Bibliografische Angaben

Autor: Edgar H. Schein
Titel: PROZESS-BERATUNG FÜR DIE ORGANISATION DER ZUKUNFT
Untertitel: Der Aufbau einer helfenden Beziehung
Seiten: 312
ISBN: 9783897970106
Preis: € 30,00 (D)
Verlag: EHP – Verlag Andreas Kohlhage, Bergisch Gladbach, 2010, 3. Auflage

Warum Sie dieses Buch unbedingt lesen sollten?

Helfen (zu können) hat IMMER mindestens zwei Seiten, die Welt des Klienten und die Welt des Helfenden (Beraters oder Coaches). Diese Welt unterliegt natürlich allen Themen und Zwängen zwischenmenschlicher Beziehungen. Seine Professionalität auch in schwierigen Beratungs- oder Coachingprozessen aufrecht erhalten zu können und dem Klienten in die Lage zu versetzen, dem Helfenden auf Augenhöhe zu begegnen, das können Sie einmal mehr nach dieser interessanten Lektüre.

Erfahren Sie mehr zum Thema Prozessberatung:

Interessanterweise gewinnt das Thema Prozessberatung, zumindest als Begriff, eine sehr aktuelle Bedeutung. Aufgrund der sehr guten Ergebnisse der Pilotphase 2014 hat das BMAS das Beratungsförderprogramm unternehmensWert:Mensch in 2015 neu aufgelegt.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Ein Kommentar zu “Prozessberatung – Die helfende Beziehung”
  1. Sven Lehmann Weblog schreibt

    Prozessberatung – Förderung durch unternehmensWert:Mensch auch in Sachsen

    Prozessberatung – die Förderung durch unternehmensWert:Mensch ist auch in Sachsen und Leipzig für KMU möglich. Gerade kleinere Unternehmen zeichnen sich durch eine interessante Dynamik in der Organisation sowie zwischen Mitarbeitern, Führungsebene und…

Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung