streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Kunden gewinnen mit einer Visiten – Post – Karte

Beachten Sie einmal, wie sich die meisten Menschen verhalten, denen eine (Ihre?) Visitenkarte überreicht wird. Richtig: Ein kurzer Blick auf die Visitenkarte und sie verschwindet in der Tasche. Wählen Sie einen anderen Weg, um besser im Gedächtnis bei Ihrem potenziellen Kunden zu landen und sie so zu gewinnen.

Meist sind Visitenkarten auch relativ klein, um wirklich aussagekräftige Informationen darauf unterzubringen. Eine Lösung die ich mit Erfolg immer wieder einsetze ist die Visiten-Post-Karte.

Hier sehen Sie meine erste Visiten-Post-Karte. Bisher war sie so gestaltet, dass auf der Rückseite wohl dosierte Informationen zum Unternehmen zu finden sind. Diese setze ich heute noch ein und habe aber eine Reihe neuer Erstkontakt-Visiten-Karten entworfen, die sich gerade im Druck befinden.

Wie setzen Sie diese Visiten-Post-Karte ein?

In der klassischen Situation beim Überreichen der Visitenkarten geben Sie eben nicht Ihre Visitenkarte, sondern ihre Visiten-Post-Karte und erklären das noch mit einem individuellen Spruch! Ich habe so schon viele interessante Gespräche über Streuverluste begonnen. Achten Sie bei der Erstellung der Visiten-Post-Karte darauf, dass die Vorderseite sozusagen die Frage formuliert und die Rückseite der Karte Antworten bereit hält.

Fazit

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten bei potenziellen Kunden, in dem Sie eine Visiten-Post-Karte entwickeln und einsetzen. Auf die klassische Visitenkarte müssen Sie ja nicht gänzlich verzichten. Gewinnen Sie also Kunden dadurch, dass Sie mit Ihnen über eine Idee von Ihnen ins Gespräch kommen.

Lesen Sie weiter dazu:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , , , , ,

06.11.2006 - Akquise/Kunden gewinnen, Business-Blog-Carnival - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentare geschlossen -

nach oben

©2005-2021 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung