streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Leipziger Lesefest – Programm online

Marketing, Werte, Beratung, Leitbildentwicklung

Leipziger Lesefest – Programm online – Parallel zur LEIPZIGER BUCHMESSE vom 12. bis 15. März 2015 findet traditionell „Leipzig liest“ statt. Eine ideale Gelegenheit erlesene Literatur zu erleben. Über 80.000 Erstauflagen erscheinen durchschnittlich pro Jahr auf dem deutschen Buchmarkt, rund 25.000 im Vorfeld der Leipziger Buchmesse. Ein großer Teil davon wird zur Buchmesse auf dem Leipziger Messegelände und zu Europas größtem Lesefest „Leipzig liest“ präsentiert. In diesem Frühjahr stellen rund 3.000 Mitwirkende in 3.200 Veranstaltungen an 410 Leseorten ihre jüngsten Werke vor.

Das spannende, unterhaltsame und erlesene Programm steht ab heute unter www.leipziger-buchmesse.de/leipzigliest zur Verfügung.

Im Fokus des diesjährigen „Leipzig liest“-Programms steht der Messeschwerpunkt „1965 bis 2015. Deutschland – Israel.“ Rund 70 Veranstaltungen laden anlässlich von 50 Jahren deutsch-israelischer diplomatischer Beziehungen zu Begegnungen mit israelischen und deutschen Autoren auf dem Leipziger Messegelände und in der Stadt Leipzig ein. Höhepunkt des Messeschwerpunkts ist der Donnerstagabend mit der „Langen Nacht der deutsch-israelischen Literatur“ und dem „Club Tel Aviv“ im Schauspiel Leipzig. Die Lange Nacht ist eine gemeinsame Veranstaltung von Deutschlandradio Kultur/Deutschlandfunk, der Botschaft des Staates Israel in Berlin und des Club Bertelsmann. Der „Club Tel Aviv“ wird gemeinsam von der Tageszeitung Die Welt, der Botschaft des Staates Israel in Berlin und dem Club Bertelsmann veranstaltet. Ein E-Book mit Leseproben aller am Messeschwerpunkt beteiligten 40 Autoren erscheint heute und ist kostenfrei auf allen gängigen Plattformen downloadbar.

Neues Format: „Die Unabhängigen“

Neben den bewährten „Leipzig liest“-Formaten wie der „L3 – Lange Leipziger Lesenacht“, der „MDR SPUTNIK LitPop“, den MDR-Hörbuchnächten in der Alten Handelsbörse, der „UV – die Lesung unabhängiger Verlage“, „leipzig.liest.naTo.international“, „Read-O-Rama“, „westwärts“ oder „Halle liest mit“ gibt es in diesem Jahr das neue Forum „Die Unabhängigen“. Das gemeinsame Projekt der Leipziger Buchmesse und der Kurt Wolff Stiftung, gibt unabhängigen Verlagen und ihren Autoren eine Bühne. In insgesamt 43 Veranstaltungen können konzernunabhängige Verlage an allen vier Messetagen ihre spannenden Neuerscheinungen einem größeren Publikum vorstellen.

Spannende Unterhaltung

Spannungsgeladene Krimi-Highlights präsentieren unter anderem Schauspieler Peter Lohmeyer, Sebastian Fitzek, David Gray, Volker Kutscher, Martin Suter und Ulrich Woelk. Erstmals stellt Elmar Krekeler unter dem Titel „Krekeler killt“ die neuesten Krimis aus Österreich in Leipzig vor. Mörderisch gut wird der Krimi-Club im Landgericht (12. und
13. März jeweils ab 19 Uhr) vom Club Bertelsmann. Einige der Superstars der Krimiszene nehmen an den beiden Abenden auf der Richterbank Platz: Donnerstag lesen Horst Eckert, Mario Giordano, Ulrich Woelk, Angélique Mundt und Hannah O`Brien. Der Freitagabend beginnt mit Jussi Adler-Olsen. Es folgen Andreas Föhr, Britta Bolt, Bernhard Jaumann und Thore D. Hansen. Ernst A. Grandits (3sat/Kulturzeit) führt in bewährter Weise mit Wiener Charme durch das Programm der beiden Abende.

Erfahren Sie mehr rund um das Buch und die Leipziger Buchmesse:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , , , , , ,

13.02.2015 - Termine - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung