streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Ressourcen von Mittelständlern mobilisieren

Buchrezension – Ressourcen von Mittelständlern mobilisieren

Gerhard Gieschen
Wie Mittelständler versteckte Ressourcen mobilisieren

Erscheinungsdatum: April 2005
ISBN: 3589236531
240 Seiten, gebunden
Euro 24,- | Euro (A) 24.70,- | sFr 42,20,-
Cornelsen Verlag

Wer nützliche Tipps für die erfolgreiche Entwicklung seines Unternehmens sucht, in diesem Buch wird er sie finden! Nicht nur, dass Gieschen eine praktische Betrachtung von vier wesentlichen Erfolgsfaktoren leistest – nein – er liefert auch gleich noch eine Fülle von Umsetzungs-Ideen, Checklisten und Beispiele mit, die dieses Buch zu einem wahren Schatz für jeden erfolgreichen Unternehmen werden lässt!

Der Untertitel:

  • Visionen umsetzen
  • Erträge steigern
  • Kosten senken
  • Risiken minimieren

stellt sozusagen sein Erfolgs-Quadrat dar!

Gewinnerzielung ist die erste Pflicht eines jeden Unternehmers. Nur hohe Gewinne ermöglichen es, ausreichend Eigenkapital zu thesaurieren. Die Banken fahren ihr Engagement in Betrieben mit wenig Eigenkapital oder schwieriger Ertragssituation laufend zurück. Da vier von fünf mittelständischen Unternehmen nicht ausreichend mit Eigenkapital versorgt sind, führt dies zu existenziellen Engpässen. So wird Eigenkapital der Schlüssel zur Finanzierung, Gewinn der Königsweg zum Überleben. Gerhard Gieschen

Aus dem Inhalt

  • Teil I Die grundlegenden Erfolgsgesetze für kleine Unternehmen
  • Teil II Die Macht der Vision richtig nutzen
  • Teil III Erträge steigern, das Geheimnis, mit geringerem Einsatz bessere Ergebnisse zu erzielen
  • Teil IV Kosten: Die richtigen Kosten dauerhaft senken
  • Teil V Risiko-Management: Vermögen und Ertrag nachhaltig sichern
  • Teil VI Attraktivität und Unabhängigkeit: die Turbolader in eine erfolgreiche Zukunft

Ausführliches Inhaltverzeichnis

Ein interessanter Fakt

Wirklich erkenntnisreich scheint mir sein Ansatz der guten und der schlechten Kosten zu sein. Vom Grunde her geht es darum, dass Unternehmen sich auch kaputt sparen können! Wirklich erkenntnisreich scheint mir sein Ansatz der guten und der schlechten Kosten zu sein. Vom Grunde her geht es darum, dass Unternehmen sich auch kaputt sparen können!

So gibt es positive Kosten …

Kosten sind gut, wenn durch eine Erhöhung dieser Kostenart der Unternehmensgewinn steigt. Gerhard Gieschen

und negative Kosten …

Kosten sind schlecht, wenn durch eine Senkung dieser Aussagen der Unternehmensgewinn steigt. Gerhard Gieschen

Auf den ersten Blick scheinen diese Aussagen widersprüchlich zu sein. Wenn Sie den Nutzen dieser Betrachtungsweise kennenlernen möchten, kaufen Sie doch das Buch. Natürlich können Sie auch mit uns reden.

Fazit

Dieses Buch ist für jeden ernsthaften Unternehmer ein absolutes Muß!

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung