streuverluste.de - SL | Marketing & Management

SoftMaker – Bürosoftware im USB-Stick immer dabei

Schon vor einiger Zeit haben wir auf streuverluste.de nach Alternativen für die gängigen und weit verbreiteten Bürosoftware-Lösungen gesucht. Wir hatten damals schon, das war 2008, das Softwarepaket von SoftMaker im Test und für gut befunden. Die Version Office 2016 kommt mit einigen Besonderheiten daher die es in sich haben. Eine Funktion begeistert den mobilen Autor und auch die modernen Arbeits-Nomaden, die sich gern jeden Strand oder jedes Büro dieser Welt als Arbeitsplatz wählen. Die Bürosoftware von SoftMaker lässt sich spielend leicht auf einen USB-Stick kopieren. So hat man immer eine voll funktionsfähige Office-Version von SoftMaker in der Tasche, egal an welchem Ort dieser Welt man auch immer arbeiten möchte. Praktische Sache für die immer mobiler werdende Arbeitswelt.

Sehr interessant für Schulen, Lehrer und Hochschulen: Der deutsche Softwarehersteller veröffentlicht im September 2015 das kostenfreie Angebot für die komplette Nutzung von SoftMaker in der Standardversion im Bildungsbereich.

Was zeichnet SoftMaker Office 2016 aus?

  • vollständig kompatibel zu Microsoft Office
  • besonders schnell, selbst auf „schwächeren Maschinen“
  • Vollversion auf USB-Stick installierbar
  • leichte Netzwerkadministration
  • über die üblichen Funktionen eines Textverarbeitungsprogramms hinausgehende DTP-Funktionen
  • PDF– und ePUB-Export
  • spannende neue Diagrammfunktionen im Präsentationsprogramm von SoftMaker

Für uns als Unternehmen das Prädikat besonders wertvoll – Firmenkunden erhalten einen zeitlich uneingeschränkten kostenfreien Telefon-Support. Bleibt nur die Sache zu testen, das geht sehr einfach, indem man die 30-Tage-Testversion ausprobiert.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , , , , ,

21.09.2015 - Autoren-Werkzeuge, SoftMaker - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
2 Kommentare zu “SoftMaker – Bürosoftware im USB-Stick immer dabei”
  1. Sven Lehmann schreibt

    Die eine oder andere 3-D-Grafik-Funktion in Präsentationen musste ich anpassen, das ist aber verschmerzbar. Ansonsten uneingeschränkte Zustimmung.

  2. Herbert Müller schreibt

    Danke für den Tipp. Mit Abstand die beste (dabei voll kompatible und deutlich günstigere) Alternative zu Microsoft Office. Wir haben unsere Agentur mit 20 Arbeitsplätzen damit ausgestattet und sind sehr zufrieden.

Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung