streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Coaching nur Nachhilfe?

Ist Coaching nur Nachhilfe?

In einer Umfrage hat das Frauenmagazin „Woman“ Gründe herausgefunden, warum Frauen sich der Hilfe eines Coaches bedienen:

  • 39 Prozent der Befragten wünschen sich, ihre beruflichen Ziele selbstsicherer anzugehen
  • 36 Prozent wollen lernen, gegenüber ihrem Vorgesetzten „Nein“ zu sagen
  • 33 Prozent wollen bei der nächsten Karrierechance beherzter zugreifen können.

Sehr fragwürdig ist die Definition, die das Blatt über Coaching verbreitet: „Coaching sei nichts anderes als Nachhilfe“.

Fazit

Es ist unglaublich, wer heute irgendetwas coacht. Der Begiff ist ein Gummiband mit unendlichen Ausdehnungsmöglichkeiten geworden. Der tatsächliche Inhalt beim Coaching (Persönlichkeitsentwicklung) tritt immer mehr in den Hintergrund. Ich finde das eine fatale Entwicklung.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
6 Kommentare zu “Coaching nur Nachhilfe?”
  1. Sven Lehmann schreibt

    Coaching – Lernform der Zukunft

    Coaching ist die Lernform der Zukunft.

  2. Sven Lehmann schreibt

    Coaching – Lernform der Zukunft

    Coaching ist die Lernform der Zukunft.

  3. Sven Lehmann schreibt

    Coaching – Lernform der Zukunft

    Coaching ist die Lernform der Zukunft.

  4. Sven Lehmann schreibt

    Coaching braucht Kultur

    Es gibt Unternehmen in denen Coaching als Entwicklungs-Instrument für Mitarbeiter und Führungskräfte auf keinen Fall eingesetzt wird. Die Personal-Entwicklungsabteilung ist praktisch machtlos. Dagegen wird für Führungskräfte-Training viel investiert. M…

  5. Sven Lehmann schreibt

    Coaching braucht Kultur

    Es gibt Unternehmen in denen Coaching als Entwicklungs-Instrument für Mitarbeiter und Führungskräfte auf keinen Fall eingesetzt wird. Die Personal-Entwicklungsabteilung ist praktisch machtlos. Dagegen wird für Führungskräfte-Training viel investiert. M…

  6. Sven Lehmann schreibt

    Coaching braucht Kultur

    Es gibt Unternehmen in denen Coaching als Entwicklungs-Instrument für Mitarbeiter und Führungskräfte auf keinen Fall eingesetzt wird. Die Personal-Entwicklungsabteilung ist praktisch machtlos. Dagegen wird für Führungskräfte-Training viel investiert. M…

Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung