streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Kommunikation – Reden kann Gold sein, auch in der Adventszeit

Kommunikation – Reden kann Gold sein, auch und gerade in der Adventszeit. Der diesjährige November ist eigentlich auch einigermaßen untypisch. Redet die Erfahrung doch davon, dass das Novemberwetter und gleich auch die eigene Stimmung dazu düster und verregnet ist, so hat sich dieser Monat in 2014 durchaus auch von seiner sonnigen Seite gezeigt. Das soll aber nicht darüber hinweg täuschen, dass an diesem Sonntag schon der erste Advent ins Haus steht. Hier und da leuchtet schon so manche Weihnachts- oder Adventsbeleuchtung. Was hat das nun mit der Kommunikation zu tun? Was heißt eigentlich Advent?

Coaching, Beratung, Sachsen, Unternehmensberatung

Hat die bekannte Formel „Reden ist Silber und Schweigen wäre dann Gold“ in der heutigen Zeit ausgedient? Reden nicht viele Menschen ständig miteinander? Via Telefon und all seinen tollen Tools oder via E-Mail oder via Gesichtertagebüchern oder oder oder – Kommunikation scheint doch allerzeit und allerorten gelebte Menschlichkeit?

Wir „schwatzen“ ja – durchaus, aber reden wir über die bewegenden Dinge des Lebens?

Es mag sein, dass wir viele Worte in den Tag oder die Nacht entlassen – aber reden wir da wirklich? Kommunizieren wir über die Dinge, die uns vom Herzen her berühren oder vom Bauch her aufsteigen?

adventus ist die Ankunft, zumindest im Latein

Natürlich bereitet sich die christliche Glaubensgemeinschaft au die Ankunft des Herren vor, doch ist eben auch die Adventszeit eine Zeit im Jahr, bei der ich nicht auch bei mir ankommen kann? Wäre, ohne vermessen zu klingen, nicht vielleicht sogar beides ganz selbstverständlich? Wir reden heute viel von Stimmungen, gerade von der Adventsstimmung, die geht im hektischen Jahresendrummel nicht selten einfach verloren und man hofft dann auf die kommende (nie eintretende) entspannte Zeit, um bei sich zu sein.

Genauso, wie man besser den Jahren mehr Leben und nicht dem Leben mehr Jahre verschaffen sollte, gilt es in der täglichen Kommunikation dem Reden mehr Inhalt oder auch Sinn zu geben. Belangloses Schwafeln kann schon hier und da mal ganz toll und ablenkend sein, aber auf Dauer ist es sinnlos.

  • Reden kann Gold sein, weil es erleichtert.
  • Reden kann Gold sein, weil man darüber zu Erkenntnissen kommt, die es nicht gäbe, wenn man schweigen würde.
  • Reden kann Gold sein, weil man über Kommunikation auch zu Verbindungen kommen kann.

Was auch immer Sie zum Reden oder Schweigen und dessen Gewichtung denken oder sagen, in der Adventszeit ist vielleicht auch Zeit für das eine oder andere gemeinsame Schweigen oder Reden.

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , ,

26.11.2014 - Artikel, Kommunikation - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2020 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung