streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Gedanken zur FTD: Wer ist der Wichtigste bei einer Zeitung?

Gedanken zu: Wer ist der Wichtigste bei einer Zeitung? Nun, wenn es nach der heute eingestellten FTD geht, wie kann es anders sein, die Gesellschafter. Da kommt man doch glatt ins Grübeln …

… nach den Gesellschaftern sind es die Anzeigenkunden, nach den Anzeigenkunden die Kollegen Pressesprecher, danach die Politiker, danach die eigenen Kollegen, dann an sechster Stelle kommen die Leser …

Und man traut sich auch noch den Satz zu schreiben, dass man alles genauso wieder machen würde! AHA. Wozu ist noch mal eine Zeitung da? Ja, stimmt, da war noch was, aber das ist wohl den Damen und Herren der FTD mit deren Gründung im vergangenen Jahrtausend abhanden gekommen.

  • Doch lesen Sie selbst

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

Stichworte: , , , ,

07.12.2012 - Gedanken zu, Kurznachrichten - Kommentare per Feed RSS 2.0 - Kommentar schreiben -

nach oben
Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2019 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung