streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Erfolgsmodell Marketing: Leipziger Buchmesse

Erfolgsmodell Marketing: Leipziger Buchmesse. Mit einem Rekordergebnis ging am Sonntagabend die Leipziger Buchmesse zu Ende.

  • 126.000 Besucher (plus 17 Prozent)
  • 53.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche
  • 2.162 Ausstellern aus 36 Ländern
  • ca. 2.400 Journalisten
  • Rekordumsätze bei der Antiquariatsmesse

Buchmesse 2007

2007 findet die Leipziger Buchmesse vom 22. bis 25. März statt. Diesmal wieder in Verbindung mit dem Bibliothekskongress, der von der Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände e.V. (BDB), der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis e.V. (DGI) und der Leipziger Buchmesse veranstaltet wird.

Lesen Sie weiter dazu:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Ein Kommentar zu “Erfolgsmodell Marketing: Leipziger Buchmesse”
  1. Sven Lehmann schreibt

    Studie: Investitionen in Bibliotheken bringen Gewinn

    Was Bibliotheken wert sind, haben erfolgreiche Unternehmen längst erkannt und eigene Wissensmanagement-Abteilungen eingerichtet, während öffentliche Stellen weiter bei Bibliotheken sparen. Mit diesen Maßnahmen sparen Kommunen und Gemeinden jedoch an de…

Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

*

nach oben

©2005-2021 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung