streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Unternehmensberatung für kleine Unternehmen – dritter Stammtisch 2017 des TGV-Eilenburg

Veränderung gefällig? Nein, viel zu beschäftigt für neue Dinge - Unternehmensberatung & Co., das Problem des Hamsterrades

Unternehmensberatung für kleine Unternehmen – dritter Stammtisch 2017 des TGV-Eilenburg e. V. – diesmal mit zwei Schwerpunkten: Beratung für kleine Unternehmen und Vorbereitung des Herbstfestes im Zentrum von Eilenburg. „Wasch mich, aber mache mich nicht nass!“ Ein Spruch den wohl viele kennen, trifft er doch auf die Entwicklung und Beratung von Unternehmen durch einen externen Berater insbesondere zu. Wer im Hamsterrad der täglichen Anforderungen stecken bleibt, der bekommt kaum einen Blick (frei) für notwendige Veränderungen. Das Problem geht weit über den oft gebrauchten Begriff der Betriebsblindheit hinaus.

Am Dienstag bin ich der Einladung des Tourismus und Gewerbevereins Eilenburg e. V. in den Ratskeller „Zur Steinhoe“ gefolgt. Rund 20 Teilnehmer lauschten meinem Bericht, wie es so sei, seit über 20 Jahren Berater und Coach sowie seit 26 Jahren Unternehmer zu sein. Das Thema der 30 Minuten Einblick in meine tägliche Arbeit lautete: Lohnt sich Unternehmensberatung auch für kleine Unternehmen und Gewerbetreibende in Eilenburg und Umgebung? Fragen Sie das einen Unternehmensberater, muss er das aus seiner Erfahrung und Sicht natürlich mit JA beantworten. Aber schauen wir doch genau, bei welchen Anlässen lohnt sich Unternehmensberatung auf jeden Fall?

  • sinkender Umsatz und Gewinn
  • Erhöhung der Mitbewerberanzahl
  • massive Veränderungen im Markt (zum Beispiel durch Digitalisierung)
  • Konflikte im Team, innere Kündigung, bei Produktneueinführung
  • Qualitätsrückgang oder Steigerung des Aufwandes zum Halten der bisherigen Qualität
  • hohe Besucher- und Kundenanzahl, aber zu wenige Verkäufe
  • Gründung eines Unternehmens oder Organisation der Nachfolge oder in einer hoch kritischen Unternehmensphase (hier am besten viel eher anfragen!)
  • hohe Mitarbeiterfluktuation oder Steigerung der Ausfalltage aufgrund von Krankschreibung
  • es läuft alles gut … (Sonderfall!)

Der Sonderfall ist eigentlich die beste Voraussetzung, dass Beratung die gute Wirkung entfalten kann. Schließlich sind steht hier das Unternehmen gut im „Saft“ und kann Zukunft aus dem Vollen planen. Ein Geheimnis, dass Familienunternehmen, die schon lange erfolgreich am Markt sind, seit Jahrzehnten gut praktizieren.

Wie klein darf ein Unternehmen für Beratung sein? Es ist nicht die Größe eines Unternehmens, von der der Nutzen einer Beratung für den Unternehmer oder die Unternehmerin abhängt, sondern die Größe der Motivation zur Veränderung (Leidensdruck, Herausforderung, Unzufriedenheit, etc.) ist entscheidend.Sven Lehmann

Nutzen, Aufwand und Gewinn von Beratung

Das Beitragsbild ganz oben im Artikel zeigt schon einen möglichen Nutzen. Ideen, Lösungen oder Effekte, die man selbst so nicht in Betracht gezogen hätte oder Prozesse, die schlicht und einfach besser laufen, mehr gefällig?

  • Steigerung von Gewinn und Umsatz
  • bessere Marktpositionierung oder stärken der eigenen Marke, Anpassung der eigenen Prozesse
  • Wegfall von Stressoren, klare Entwicklungsziele (Steigerung von Effektivität und Effizienz), besseres Abholen der Kunden und klarere Kundenansprache
  • Fehler nicht zu machen (in der Gründung zum Beispiel)
  • effiziente Organisation und Abläufe
  • Aufwand: Dem Entwicklungsprozess Priorität einräumen

Bei dem Aufwand für Beratung kann der Berater auf die Mitarbeit des Unternehmers oder der Unternehmerin nicht verzichten, finanziell lassen sich Belastungen durch die eine oder andere Beratungsförderung mildern.

Praktisch geht Unternehmensberatung mit SL | Marketing & Management so …

In regelmäßigen Abständen finden Beratungsgespräche, Workshops, Seminare, etc. statt, die zur Analyse, Planung, Wissensvermittlung, Prozessberatung oder direkten Projektarbeit (etc.) dienen, wenn es sinnvoll ist, und das ist regelmäßig der Fall, auch mit allen Menschen im Unternehmen. Es gibt einen klaren Anfang und ein definiertes Ende; der Vertrag mit einem Unternehmensberater ist immer ein Dienstleistungsvertrag. Sonderfall Strategiegespräch (einmalig 3 Stunden am Stück).

Eine schöne Geste vom Ratskeller „Zur Steinhoe“ ist schon, wie beim letzten Mal, der Überraschungsteller für den Stammtisch des TGV-Eilenburg.

Eilenburg - TGV-Stammtisch im Ratskeller "Zur Steinhoe", eine Überraschung immer incl.!

Eilenburg – TGV-Stammtisch im Ratskeller „Zur Steinhoe“, eine Überraschung immer incl.!

Unternehmensentwicklung oder -beratung, so wie ich sie verstehe, findet immer auf Augenhöhe mit dem Unternehmer oder der Unternehmerin statt. Eine begleitende „Beziehung“, die dem Verständnis nach der Prozessberatung wohl am nächsten kommt.

Erster und wesentlicher Schritt ist auf jeden Fall mal ins Gespräch zu kommen, dazu lade ich Sie gern ein – einfach HALLO sagen!

Erfahren Sie mehr über Unternehmensberatung für kleine Unternehmen oder Veranstaltungen des TGV-Eilenburg e. V.:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben

©2005-2017 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung