streuverluste.de - SL | Marketing & Management
20 Suchergebnisse für die Stichwortsuche nach: » Effektivität «

Führungsstarre ist keine Führungsstärke

20.10.2017, Rubrik: Artikel, Führung & Management, Mitarbeiter, Unternehmensführung

Herbst in der Stadt - Starke Führung oder Führungsstarre?

Führungsstarre ist bitte nicht mit Führungsstärke zu verwechseln. Ein Ergebnis der vielen Aktivitäten im letzten Jahr mit ganz unterschiedlichen Kunden ist der Aufruf: Starre Führung erstickt gute Prozesse! Der vermeintlich führungsstarke, dominante Unternehmenslenker ist ein Auslaufmodell der Führungsgeschichte. In Zeiten zunehmender Vernetzung, gegenseitiger Abhängigkeiten und hoher Komplexität sind Äxte im Dschungel der Unternehmens- und Personalführung nur umwelt- und kulturschädlich. Wer seinen Blick über die Welt im Jahr 2017 schweifen lässt, dem fallen diese vermeintlich tollen Führungspersonen sehr schnell auf. Der Sehnsucht nach der Führungsstärke folgt ganz schnell die Ernüchterung im Alltagschaos der Banalitäten, die solches Vorgehen zur Folge hat. weiterlesen »

Effizienz – Das Richtige richtig tun

26.08.2015, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Wie oft sprechen wir davon, dass irgendetwas effektiv sei? Nicht selten meinen wir an dieser Stelle aber lediglich, dass es effizient sei. Es gibt diese fast ähnlichen Worte in der deutschen Sprache und wir verwenden diese auch regelmäßig synonym, obwohl der Unterschied ein bedeutender ist. Im Gegensatz zur Effektivität ist Effizienz aber die Kunst, etwas, was man als richtig erkannt hat, dann auch richtig zu tun! Effizienz ist eher mit dem Wirkungsgrad einer Maschine verwandt, als mit der Frage, ob es überhaupt sinnvoll ist, diese Maschine einzusetzen. Von der Effizienz und der Kunst, das Richtige auch richtig oder sinnvoll zu tun.

weiterlesen »

Gestaltungsfreiheit mit Tankkarte – Vorteile für Unternehmer

15.04.2015, Rubrik: Artikel, Mitarbeiter

Gerade im Unternehmensalltag sind wiederkehrende Prozesse es immer wert, genauer betrachtet zu werden. Egal ob aus Gründen der Effizienz oder der Effektivität. Für viele Unternehmer sind zum Beispiel Prozesse des Rechnungswesens oder der Buchhaltung eher lästig und kosten Zeit. Nicht selten ist das für die Mitarbeiter nicht anders. Betreibt man im Unternehmen mehrere Fahrzeuge oder gar einen Fuhrpark, so kann die Organisation des Tankgeldes schon mal „Ausmaße“ annehmen. Eine Möglichkeit der Zeitersparnis liegt hier klar auf der Hand. Man nutzt entweder Kontokarten für diesen Zweck oder bedient sich des Service spezieller Tankkarten. Welche Vorteile bietet eine solche Tankkarte?

weiterlesen »

Effektivität – Das Richtige tun

25.10.2014, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Im Film, Fernsehen oder im Theater wird nicht selten mit Spezialeffekten gearbeitet. Ziel ist es, den Zuschauer zu verblüffen oder hinters Licht zu führen. Der Kern liegt aber darin, dass man einen EFFEKT erzielen möchte. Das Wort Effekt bedeutet unter anderem „Wirkung, Erfolg, Ergebnis“, das Adjektiv dazu effektiv bedeutet auch „tat-sächlich, wirklich, wirksam“. Effektivität ist demnach ein Maß für die Wirksamkeit einer Sache, eines Dings, eines Werkzeuges oder einer Methode, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Einfach ausgedrückt, wenn ich frage: Was ist das Richtige, um „X“ zu erreichen?, frage ich also immer nach der Effektivität.

weiterlesen »

Zeit-Organisation, Zeitmanagement und kein Ende in Sicht!

18.10.2014, Rubrik: Artikel, Führung & Management

Irgendwie ist es nicht aus der Welt zu schaffen. Heerscharen von schlauen Leuten propagieren es litfaßsäulenartig in die Führungskräftewelt. Du musst dein knappstes Gut managen! Die Zeit, ja organisiere deine Zeit nur gut und dein Erfolg wird unvermeidbar sein. Die aktuelle Ausgabe des HBM steht dieser Ansicht in nichts nach. Dort wird leider auch kein Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz gemacht, sondern gleich davon geschrieben, wie man mit Expertenwissen ZEIT nun EFFEKTKIVER organisieren soll. Entweder es braucht Auflage oder aber die Macher dieser Überschrift haben nicht viel nachgedacht. Es ist schlichtweg nutzlos darüber nachzudenken, ZEIT handhaben zu wollen! Jeder der anderes behauptet, schlägt Schaum für die Ewigkeit.

weiterlesen »

Ziele Matrix – Lang-, Mittel- & Kurzfristig wirksam

9.04.2014, Rubrik: Artikel, Beratung

Ziele können nach verschiedenen Kriterien betrachtet, ausgearbeitet oder gesetzt werden. Wenn man Zieldefinitionen zeitlich in den Bezug zu der normativen, strategischen und operativen Ebene setzt, erhält man eine Ziele-Matrix, die eine „größere“ Klarheit über die Dinge schafft, die einem wirklich wichtig sind und die man erreichen möchte. Ziele können auch in den Bezug zur Struktur in meinem Leben oder dem Unternehmen betrachtet werden, eine zweite nützliche Ziele-Matrix.

weiterlesen »

Ziele-Matrix – Normativ, Strategisch, Operativ

8.04.2014, Rubrik: Artikel, Beratung

Eine bekannte Regel für den persönlichen und unternehmerischen Erfolg besagt, dass man sich Ziele stecken solle. Das ist oft einfacher gesagt als getan, spielt doch der Zielhorizont dabei eine entscheidende Rolle. Ich kann mir vornehmen heute einen schönen Tag zu machen, das ist eine einfache Sache. Ich kann mir überlegen ein erfülltes Leben oder ein profitables Unternehmen haben zu wollen, die Voraussetzungen für dieses Ziel schauen schon ganz anders aus. Ziele-Matrix oder warum es wichtig ist, normativ, strategisch und operativ zu denken und zu handeln.

weiterlesen »

Verstümmeltes Telefon und Telefax – NEIN DANKE

21.03.2014, Rubrik: Artikel, Beratung

Verstümmeltes Telefon und Telefax – NEIN DANKE! In hektischen Zeiten sucht man nach schnellen Wegen. Ob dies dann die besten Wege sind, steht auf einem ganz anderen Blatt. Es ist interessant zu beobachten, dass vielfach Unternehmen sehr viel Zeit und Geld in die Entwicklung von CI, Design oder eben die Außenwirkung investieren, aber an Kleinigkeiten scheitern. Sind Kleinigkeiten weniger bedeutsam, nur weil uns besonders detailliert erscheinen? Was ist von jemanden zu halten, der in seiner Kommunikation noch nicht einmal die Zeit hat, eine fast schon floskelhaft anmutende Grußformel auszuschreiben? „Mit freundlichen Grüßen“ mit „MfG“ abzukürzen scheint effizient, ist aber kaum effektiv! Wie sich der Abkürzungsfimmel durchs Design schummelt.

weiterlesen »

Service ist auch Effizienz und Effektivität?

27.06.2011, Rubrik: Artikel, Business-Blog-Carnival, Service, Service ist (k)ein Tafelgeschirr

Wie sehr ist Effizienz und Effektivität Service am Kunden? Hat Ihr Kunde an An-Recht auf das bestmögliche Verhältnis von Preis zur eingekauften Leistung? Es geht nicht darum, hinter jedem Prozess im Unternehmen mit der Stoppuhr vermeintlich optimierend zu stehen, viel mehr darum, intelligente Lösungen für die Einsparung von Kosten oder die Steigerung von Leistung zu finden. Wie weit die Steigerung von Effektivität und Effizienz geht, hängt von der Unternehmenskultur und den gelebten Werten im Unternehmen ab. Was ist aber dran an der Frage: Hat Ihr Kunde nicht das Recht, das beste Produkt zum besten Preis zu erhalten?

weiterlesen »

Risiken – das richtige Maß ist entscheidend

20.07.2008, Rubrik: Artikel, Unternehmensentwicklung

Entsprechend einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ist der langfristige Erfolg von Unternehmen auch von der Bereitschaft Risiken einzugehen abhängig. Das ist wohl kaum ein wirkliche Neuigkeit für Unternehmer, allein die Erkenntnis, dass es wohl „mittelgroße“ Risiken sind, die durchschnittlich den Bestand des Unternehmens sichern, ist neu. Demnach sind zu geringe Risiken genauso „schädlich“ für die Unternehmensentwicklung wie zu große Risiken. Anscheinend ist auch in diesem Zusammenhang das alte Sprichwort gültig: Das Maß ist entscheidend.

weiterlesen »

nach oben

©2005-2017 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung