streuverluste.de - SL | Marketing & Management

Geist schlägt Kapital?!

Kopf (Geist) schlägt Kapital?! Eine klare Botschaft, die deutlicher nicht sein kann. Im Klappentext des Buches von Günter Faltin sind gleich am Anfang die „schlagenden“ Worte zu lesen: „Etwas ist falsch an der Art, wie wir versuchen Unternehmen zu gründen.“ Eine herausfordernde Sichtweise im Zusammenhang mit einem herausfordernden Thema. Existenzgründung, schon allein ein interessantes Wortspiel im Deutschen, besser also die Gründung seines eigenen Unternehmens, ist für viele Menschen schlechthin eine nicht denkbare Vorstellung. Vielfach wird Unternehmens- gründung mit großem Risiko und dem Einsatz von viel, meist fremden, Geldes assoziiert. Das Buch von Günter Faltin zeigt einen grundsätzlich anderen Weg.

Bibliografische Angaben

Autor: Günter Faltin
Titel: Kopf schlägt Kapital
Untertitel: Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen –
Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein
Seitenumfang: 259 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag
Verlag: Carl Hanser Verlag, München
Preis:19,90 Euro
ISBN: 978-3-446-41564-5

Wirtschaften ist etwas viel zu Wichtiges, als dass wir es den Ökonomen überlassen sollten. frei nach Otto von Bismark, zitiert aus dem Buch Kopf schlägt Kapital

Die Hauptüberschriften aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Fallstudie Teekampagne
  • Konzept-kreative Gründungen
  • Stiefkind Konzept – Es lohnt, an der Idee zu arbeiten
  • Der Überforderungsfalle entgehen
  • Gründen aus Komponenten
  • Im Konzert der Großen mitspielen
  • Wie Sie Ihr eigenes High-Potential-Konzept erarbeiten – Das Labor für Entrepreneurship
  • Entrepreneurship als Herausforderung
  • Von Denkgewohnheiten Abschied nehmen – aus der Vergangenheit nicht auf die Zukunft schließen
  • Aufforderung zum Tanz

Warum Sie dieses Buch unbedingt lesen sollten

Tragen Sie die Idee, ein Unternehmen zu gründen mit sich herum? Haben Sie eine Idee, von der Sie glauben, sie könnte anderen Menschen nützlich sein? Sie wollen sich selbständig machen und wissen noch nicht so richtig was genau Sie machen wollen? Sie sind Unternehmer und wollen Ihrem Unternehmen neue strategische Geschäftsfelder hinzufügen? Dann sollten Sie dieses Buch lesen! Lesen Sie von einem Denkansatz, der die gängige Vorstellung von Existenzgründung in Frage stellt. Lesen Sie, wie genau von der Idee über „Nachdenken“ eine Innovation entsteht. Kopf und damit Geist schlagen Kapital! Faltin lässt es nicht an einer Fülle funktionierende Beispiele für erfolgreiche Gründungen nach dem Prinzip Funktion vor Konvention fehlen. Diese entscheidende Botschaft des Buches: von der Funktion her denken, nicht von der Konvention, ist die wichtigste Botschaft und auch gleichzeitig der Erfolgsansatz!

Das für mich schönste Zitat im Buch ist von Karl Kraus und gleichzeitig Ausdruck des Konzeptes, das Faltin vertritt:

Man muss nicht Ochse sein, um Rindfleisch beurteilen zu können. Karl Kraus

Ein wahrscheinlich treffenderer Titel wäre „Geist schlägt Kapital“ gewesen, aber der hätte sicher einige Leser gekostet. Doch genau darum geht es! Nicht dem Bekannten hinterher jagen, sondern mit Geist etwas einfaches Neues schaffen – von der Idee (nicht nur einem Einfall!) über ein gutes Konzept zu einer Innovation! Es geht darum ein Ideen-Kunstwerk zu schaffen und das eigene Unternehmen aus vorhandenen, jedermann zugänglichen, Komponenten zusammenzusetzen. Den Kopf freihalten für die wichtigen Fragen. Den Horizont im Auge behalten, statt in den Alltagsanforderungen unterzugehen. Hier wird die wirkliche Rolle des Unternehmers deutlich, mehr am Unternehmen zu arbeiten als im Unternehmen!

Fazit und Empfehlung

Es kann nur eine Empfehlung für Gründer und Unternehmer geben: Die Ideen und Ansätze in diesem Buch in seinem Geist aufzunehmen, wirken zu lassen und die eine oder andere Idee zur Marktreife zu bringen! Auf jeden Fall hat der Autor den Beweis geführt, dass der Kopf oder eben der Geist in der Lage ist, dem Kapital die Stirn zu bieten!

Lesen Sie weiter zum Thema Unternehmensgründung, Existenzgründung und Entrepreneurship:

Hier schreibt der Unternehmensberater, Coach und Organisationsentwickler, mit viel Lust auf Marketing und Vertrieb. Ich bin auch Vortragsredner, Workshopleiter, Supervisor, Unternehmer seit 1991, Leipzig-, Eilenburg- und Berlin-Versteher sowie deutschsprachig weit unterwegs, von Herzen Nordsachse, Optimist in den meisten Fällen, Blogger, Fotograf, Trainer, auch Ausbilder für Autogenes Training – kurz: vielleicht auch dein Entwicklungsspezialist?
Start DialogTelefonXINGTwitter

nach oben
Ein Kommentar zu “Geist schlägt Kapital?!”
  1. Florian Komm schreibt

    Mittlerweile ist „Kopf schlägt Kapital“ auch als Hörbuch erschienen.

Einen Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *

*

nach oben

©2005-2016 streuverluste.de – SL | Marketing & Management - Unternehmen und Menschen entwickeln - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung